Impuls Büromanagement

Bergedorfer Impuls GmbH

Daten, Fakten und Akten

Für viele Menschen ein faszinierendes Betätigungsfeld. Ob es auch für Sie eine dauerhafte berufliche Perspektive darstellt, können Sie in diesem Fachbereich ganz praktisch für sich ausprobieren.

Echte Mitarbeit an echten Aufträgen

Unser Impuls Büromanagement ist als Erprobungsfeld dann für Sie richtig, wenn Sie aus einem kaufmännischen Berufsumfeld kommen und für sich klären möchten, ob eine Rückkehr in diesen Beruf der richtige Weg für Sie ist.

Auch wenn Sie sich für dieses Berufsumfeld interessieren, und es einmal aus eigener, praktischer Anschauung kennen lernen möchten, ist das Impuls Büromanagement für Sie die richtige Wahl.
Unsere Bürobereiche sind als Dienstleister für interne und externe Kunden tätig. Hier arbeiten Sie aktiv mit und erhalten einen umfassenden Einblick in den Beruf des Kaufmannes für Büromanagement.
Je nach Ihren Erfahrungen, Talenten und Zielen erarbeiten Sie sich bei uns eine realistische berufliche Perspektive. In allen Arbeitsbereichen legen wir Wert auf kooperative und wertschätzende Zusammenarbeit im Team.

Was Sie bei uns erreichen können

  • Sie haben die Möglichkeit, sich aufgrund von Praxiserfahrung beruflich zu orientieren.
  • Ihre gegebenenfalls bereits vorhandenen Kenntnisse im kaufmännischen Bereich können Sie auffrischen oder sogar ausbauen.
  • Gemeinsam mit uns können Sie sich eine realistische Berufsperspektive erarbeiten.

In fachlichen Trainings und durch auftragsbezogene Anleitung ‚on the job’ können Sie bei uns lernen

  • gängige EDV-Programme anzuwenden
  • Geschäftsbriefe zu erstellen
  • Fachthemen zu recherchieren
  • sich kundenfreundlich zu verhalten
  • Kopierer, Telefonanlage und andere technische Geräte fachgerecht zu bedienen
  • Empfangstätigkeiten umzusetzen

FAQ

Erhalte ich eine fachliche Anleitung?
Ja, in allen Bereichen stehen Ihnen ausgebildete, fachliche Anleitungen zur Seite.

Brauche ich fundierte EDV-Kenntnisse?
Nein – Grundkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht notwendig. Unser internes Kurssystem hilft Ihnen, sich auf den Berufsalltag vorzubereiten.

Wie sieht mein Arbeitstag aus?
Neben den fachlichen Trainings im kaufmännischen Bereich, wie z.B. Post- Ein-und Ausgang, Empfangsdienst, Korrespondenz oder Recherchearbeiten, finden verschiedenen fachspezifische Kurse, Reha-Gruppe oder auch psychosoziale Beratungen statt. Während der Arbeitszeit können sie z.B. auch an Kursen zur Persönlichkeitsentwicklung teilnehmen.

Habe ich einen eigenen Arbeitsplatz?
Ja – für die Dauer des Basistrainings (3 Monate). Danach liegt der Schwerpunkt in den externen Praktika.

Wie groß sind die Gruppen/Räumlichkeiten?
Unsere Offices sind für kleine Gruppen ausgelegt – die Räumlichkeiten sind für 4 bis max. 8 Arbeitsplätze geeignet.

Wann beginnt mein Arbeitstag?
Im Rahmen der Beruflichen Rehabilitation und der Umschulung beginnt der Arbeitstag um 08:30 Uhr.
Im Rahmen der Provida-Maßnahme wird die Arbeitszeit individuell besprochen.