Selbstverständnis /Präambel

Wir sind ein sozialer Dienstleistungserbringer. Unsere Arbeit ist geprägt durch den gemeinnützigen Auftrag einer Stiftung und folgt zugleich dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit. Wir bieten Menschen mit psychischen Erkrankungen Angebote zur gleichberechtigten Teilhabe im Sinne der Inklusion sowie die Möglichkeit der Vermittlung ins Arbeitsleben. Wir arbeiten mit multiprofessionellen, interdisziplinären Teams auf der Grundlage aktueller professioneller Standards. Dafür optimieren wir unser Angebot kontinuierlich durch Kooperationen, inhaltliche Neuerungen und innovative Produkte. Wir agieren zukunftsorientiert: Unsere Ziele sind die nachhaltige Stabilisierung von Menschen sowie die nachhaltige Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen.

Wir…

Alle Mitarbeiter fühlen sich dem Unternehmensauftrag, ihrer Profession sowie den gemeinsam verfassten Werten unseres Unternehmens verpflichtet. Wir alle handeln daher im Sinne der Prinzipien von Menschlichkeit, Vertrauen, Respekt und Wertschätzung. Unter dieser Maßgabe begegnen wir einander und unseren Teilnehmern ebenso wie unseren Kostenträgern, unseren Partnern und unseren Dienstleistern. Wir bilden uns stetig weiter fort, sind neugierig und machen unsere Arbeit mit Freude. Wir reflektieren regelmäßig unsere Haltung und unsere Inhalte, um zu wahren, was uns ausmacht.

…stärken…

Wir begleiten und stärken die persönliche Entwicklung und berufliche Orientierung unserer Teilnehmer. Zusammen mit ihnen entwickeln wir realistische berufliche Perspektiven. In Anlehnung an den allgemeinen Arbeitsmarkt stellen wir unseren Teilnehmern reale Aufgaben und Arbeitsbedingungen zur Verfügung.
Wir sind dabei achtsam im Umgang miteinander. Orientierung und gegenseitiges Vertrauen sind uns wichtig: wir kommunizieren und handeln klar und konstruktiv.
Wir sind verlässlich.

…Menschen

Wir stellen den Menschen mit seiner individuellen Biographie in den Mittelpunkt unseres Handelns. Wir streben eine nachhaltige Stabilisierung für unsere Teilnehmer an. Dafür schaffen wir eine Atmosphäre des Vertrauens und eine Arbeitsumgebung, die möglichst viel Raum für die individuelle Entwicklung des Einzelnen lässt. Fehler werten wir konstruktiv als wertvolle Entwicklungs- und Lernerfahrungen.
Wir trauen zu und ermutigen.

Wir stärken Menschen