Vario

Wohin des Wegs für den beruflichen (Wieder)Einstieg?

Als Folge einer psychischen Erkrankung stehen oft viele Unklarheiten im Raum. Soll es zurück in den alten Job gehen? Was kommt womöglich stattdessen infrage? Wo fühle ich mich am richtigen (Arbeits-) Platz? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Und kann ich das alles überhaupt? Menschen, die diese Fragen bewegen – und sicher viele weitere – haben im Rahmen von Vario die Möglichkeit, individuelle Antworten zu finden. Diese Maßnahme dient insbesondere der Orientierung den beruflichen Werdegang betreffend.

Durch eine Vielzahl an Kursen zur persönlichen Stärkung und Orientierung, mithilfe von ausführlichen Tests sowie in Zusammenarbeit unter anderem mit unseren psychosozialen Fachkräften, Bildungsbegleitern und professionellen Karriereoaches erhalten Sie hier die Möglichkeit, sich klar zu werden über Ihren Weg (zurück) in ein erfülltes Arbeitsleben. In unseren Fachbereichen können Sie sich zudem praktisch ausprobieren.

Vario in der Übersicht

Wir klären gemeinsam, wie Ihr individueller Weg aussehen kann

  • Wir erarbeiten eine ausführliche Bestandsaufnahme und eine Kompetenzanalyse mit Ihnen.
  • Sie nehmen an wöchentlich stattfindenden Assessments und zahlreichen methodischen Bausteinen zur beruflichen Orientierung teil.
  • Sie bekommen ein individuelles Karriere-Coaching durch einen professionellen Business-Coach.
  • Sie durchlaufen Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zur praktischen Erprobung.

Sie trainieren Ihre Leistungsfähigkeit und Fertigkeiten

  • Sie nehmen an einer Projektwoche in einem Arbeitsbereich der Bergedorfer Impuls GmbH teil.
  • In den Arbeitsbereichen der Bergedorfer Impuls GmbH oder in einem Bereich der Kooperationspartner können Sie sich fachlich erproben.
  • Sie üben eine Präsentations- und projektbezogenes Arbeiten.
  • Sie besuchen Kurse zur psychosozialen Stärkung und für fachliche Qualifizierungen.
  • Sie durchlaufen ein umfangreiches Bewerbungstraining.

Wir bieten Ihnen kontinuierliche, professionelle Unterstützung auf dem gesamten Weg

  • Sie erhalten unser Feedback bei der Fertigstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen.
  • Wir beraten Sie regelmäßig zu ihren individuell relevanten Themen ihre berufliche Zukunft betreffend und unterstützen und begleiten Sie bei Ihrem Weg in Job oder Umschulung.
  • Auch nach der Maßnahme stehen wir Ihnen mit Beratung zur beruflichen Integration zur Seite.

FAQ

Für wen ist die Maßnahme geeignet?
Die Maßnahme ist für Menschen mit psychischen Erkrankungen geeignet, die ihr altes Berufsfeld nicht mehr ausüben können oder unsicher sind, ob sie in ihren alten Job zurückgehen oder etwas Neues ausprobieren sollen.

Welche Voraussetzungen müssen für einen Start erfüllt sein?
Sie benötigen einen bewilligten Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben. Diesen stellten Sei bei der Agentur für Arbeit oder der Deutschen Rentenversicherung. Sie klären in einem Gespräch mit Ihrem Reha-Berater Ihre Zielsetzung für die berufliche Reha (z.B. Wiedereingliederung, Umschulung).

Wie viel Stunden muss ich arbeiten?
Sie starten bei uns mit einer täglichen Arbeitszeit von 6 Stunden und steigern diese in den ersten 3 Monaten langsam auf Vollzeit (8 Stunden).

Wie gestaltet sich mein Arbeitsalltag?
In Vario nehmen Sie an aufeinander aufbauenden Modulen teil und erhalten von uns tatkräftige Unterstützung auf dem Weg in Ihre berufliche Zukunft. Hierfür bieten wir Ihnen ein umfassendes Programm an, welches sich aus o.g. Angeboten gestaltet.

Wer finanziert die Maßnahme?
Unsere Reha-Maßnahmen sind von der Bundesagentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung anerkannt.

Wie schnell kann ich starten?
Sie haben die Möglichkeit, jeden Monat zu starten.

Wie lange dauert die Maßnahme?
Die Reha-Maßnahme dauert bis zu 9 Monate, die anschließende Integrationsbegleitung bis zu 6 Monate.

Bekomme ich ein Entgelt o.ä.?
Ja, sie erhalten:

  • ein tägliches Mittagessen
  • die Fahrtkosten werden von ihrem Kostenträger übernommen
  • während der Maßnahme erhalten Sie Übergangsgeld oder können Mehrbedarf beantragen.

Wie kann ich mich näher informieren/beraten lassen?
Wir bieten jeden Mittwoch um 14:00 Uhr, im Nagelsweg 10, 20097 Hamburg eine Infoveranstaltung an. Diese können Sie einfach ohne Anmeldung besuchen. Auch in einem persönlichen Beratungsgespräch können Sie sich näher informieren.

steckhahn

An wen kann ich mich wenden?
Ihr Ansprechpartner ist

Lars Steckhan

Bereichsleitung berufliche Rehabilitation und Umschulung, Vertretung Geschäftsführung

Telefon:
040 807 91 96 60
E-Mail:
l.steckhan(at)bergedorfer-impuls.de